Kulturen populärer Unterhaltung und Vergnügung (KPUV)
<< zurück

Marcus Merkel, M.A.

Kontakt

Stargarderstr. 13
10437 Berlin (DE)
marcus.merkel(at)gmx.de

Vita

1998 – 2000 Studium Universität Potsdam: Geschichte, Germanistik, Jüdische Studien, Philosophie. 2001 – 2005 Studium Humboldt-Universität zu Berlin: Neuere/Neueste Geschichte, Europäische Ethnologie. 2005 Magister: "Glücksspiel in der SBZ/DDR von 1945 bis 1990". 2005 – 2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsverbund"Theater und Fest in Europa. Zur Inszenierung von Identität und Gemeinschaft" an der Freien Universität Berlin bei Prof. Dr. h. c. Erika Fischer-Lichte und Prof. Dr. Matthias Warstat. Seit 2010 Promotionsstudent am Institut für Europäische Ethnologie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Betreuer: Prof. Dr. Wolfgang Kaschuba. Seit 2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR.
Derzeitige Projekte: Forschungen und Publikationen zu Identitätspolitik im Ost-West-Vergleich sowie zur Kulturgeschichte des Vergnügens.